Mittwoch, 17. April 2019, Bündheimer Schloss
Beginn 20 Uhr, Einlass ab 19.15 Uhr

Gregor Gysi

"Ein Leben ist zu wenig"

Gregor Gysi
Gregor Gysi hat linkes Denken geprägt und wurde zu einem seiner wichtigsten Protagonisten.

Hier erzählt er von seinen zahlreichen Leben: als Familienvater, Anwalt, Politiker, Autor und Moderator.

Die Veranstaltung ist ausverkauft!

Preise incl. MWSt. und Service-Gebühr:
Vorverkauf: 17,00 EUR ; Abendkasse: 19,00 EUR
Schüler: 15,00 EUR ; Mitglieder: 08,50 EUR
nach oben

Samstag, 11. Mai 2019, Bündheimer Schloss
Beginn 20 Uhr, Einlass ab 19.15 Uhr

3. Slam im Schloß

"Der Wettstreit der Bühnenpoeten"

David Friedrich
Poetry Slam ist in aller Munde und in aller Ohren. Hier treten Autoren mit ihren selbstverfassten Texten ans Mikro, ohne den Schutzwall eines Lesetisches mit Wasserglas und Stehlampe – und die Mikrofone werden gerockt. Am Ende bestimmt das Publikum den Gewinner.

Derartige Veranstaltungen sind mittlerweile sehr beliebt, es gibt regelrechte Meisterschaften. 2017 hat auch der Kulturklub Bad Harzburg seinen eigenen „Slam im Schloß“aus der Taufe gehoben. Und da das Publikum begeistert war, gab es 2018 eine Neuauflage. Und ab dem 3. Mal ist es ja bekanntlich Tradition! Also freuen wir uns auf den „3. Slam im Schloß“.

Und das wieder mit einigen der besten Bühnenpoeten Deutschlands. Am 11. Mai treten gegeneinander an: Jule Weber, deutschsprachige U20-Meisterin im Poetry Slam 2012 und Championesse der Boxslammeisterschaft München; Paul Bokowski, Redaktionsmitglied der Literaturzeitschrift „Salbader“, Autor und Poetry Slammer, Poetry Slammerin Sylvie le Bonheur aus Mannheim und Tilman Birr, Kabarettist, Liedermacher, Poetry Slammer und Stammgast auf der Kulturklub-Bühne.

Moderiert wird der „3. Slam im Schloß“ erneut von David Friedrich. Er ist deutschsprachiger Meister im Team-Poetry-Slam 2017, Moderator und Schauspieler und gehört zu den erfolgreichsten und talentiertesten Bühnenpoeten des Landes. Er tourt durch die Lande, gewinnt einen Slam nach dem anderen und mischt dabei die Szene gehörig auf.

Und natürlich darf ein wenig Musik auch bei diesem Event nicht fehlen. Diesen Part übernimmt Elis C. Bihn mit seinen „Traurigen Liebesliedern“.


Karten für die Veranstaltung gibt es außer in unserem Büro in den Buchhandlungen "Hoffmann" und "Am Schloss" in Bad Harzburg, in Goslar im DER Reisebüro Klubgartenstraße und bei der "Goslarschen Zeitung" sowie hier in unserem Internetshop.

Beachten Sie dabei bitte unsere Aktion "Elf Freunde sollt ihr sein".

Karten online Preise incl. MWSt. und Service-Gebühr:
Vorverkauf: 19,00 EUR ; Abendkasse: 21,00 EUR
Schüler: 09,50 EUR ; Mitglieder: 09,50 EUR
nach oben

Startseite  |  Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum
© Kulturklub Bad Harzburg